Grillen

Gegrillte Pizza

Mittagszeit, Zeit für ein leckeres Rezept aus dem aktuellen sweet paul-Magazin. Voilà: Knusprig gegrillte Pizza!

Für 2 Pizzen

Für den Teig:

2 TL Trockenhefe
250 ml lauwarmes Wasser
1 EL Honig
1 TL Salz
2 EL Olivenöl
450 g Mehl

Für das Pesto:
60 g geröstete Pinienkerne
1 Knoblauchzehe, gehackt
120 g geriebener Parmesan
2 Handvoll Basilikum
120 ml Olivenöl
Salz & Pfeffer

Außerdem:
1 kleine Zucchini
8 große Scheiben Prosciutto
Frische Kräuter

1. Hefe und Wasser in einer Schüssel vermischen. 2. 5 Minuten ruhen lassen, dann Honig, Salz, Öl und Mehl zugeben. 3. Alles gründlich vermischen, bis ein glatter Teig entsteht. 4. Mit Klarsichfolie abdecken und für mindestens 1 Stunde gehen lassen. 5. Den Grill anheizen – er muss richtig heiß sein. Der Rost muss schön sauber sein. 6. Alle Zutaten für das Pesto auf ein Schneidebrett legen und kleinhacken. 7. In eine Schüssel geben, Olivenöl zugeben und alles gut vermischen, mit Salz und Pfeffer würzen. 8. Die Zucchini in Scheiben schneiden, mit Öl bepinseln und 1 Minute von jeder Seite grillen. Beiseitelegen. 9. Den Teig in zwei Hälften teilen und auf eingeöltes Backpapier legen. 10. Den Teig mit den Fingern flach drücken und mit einer Schicht Olivenöl bedecken. 11. Die Pizzen auf den Grill legen, sodass das Papier obenauf liegt und gleich entfernt werden kann. 12. Die Pizzen jeweils 3 Minuten grillen. 13. Vom Grill nehmen und mit der gegrillten Seite nach oben zurück auf das Backpapier legen. 14. Mit Pesto, Zucchini und Prosciutto
belegen. 15. Die Pizzen vom Papier auf den Grill gleiten lassen und weitere 3 Minuten grillen. 16. Vom Grill nehmen, mit Kräutern bestreuen, in Stücke schneiden und servieren.

| Jetzt das aktuelle Heft erwerben |

Burger Alarm

Habt Ihr eigentlich schon einen der Burger aus der aktuellen Ausgabe von sweet paul probiert? Nein? Dann schmeißt den Grill an und ab geht's!Habt Ihr eigentlich schon einen der Burger aus der aktuellen Ausgabe von sweet paul probiert? Nein? Dann schmeißt den Grill an und ab geht's!

 

| Jetzt das aktuelle Heft erwerben |

Hühnchen mit Prosciutto und Thymian

Fabelhaftes Fingerfood – easy und super yummy.

FÜR 4 PERSONEN

3 Hühnerbrüste, in 12 kleine Stücke geschnitten
Scharfe Soße
4 Scheiben Prosciutto, jeder in 3 Streifen geschnitten
12 Thymianzweige
Salz

1. Den Ofen auf 180 Grad vorheizen.
2. Die Hühnchenstücke mit scharfer Soße einreiben.
3. Jeweils Thymian auf die Stücke legen und mit einem Prosciuttostreifen einwickeln.
4. In eine ofenfeste Form legen.
5. Mit Salz bestreuen.
6. 10 Minuten backen, bis das Fleisch durch ist. Warm oder kalt servieren.

| Jetzt das aktuelle Heft erwerben |
Subscribe to RSS - Grillen